Masterplan: „To Be King“

masterplanRichtig, dieses Album hat schon fünf Jahre auf dem Buckel und ist insofern nicht mehr wirklich aktuelle. Für uns, weil erst kürzlich erstanden und wie wir nun mal sind, müssen wir natürlich petzen. In diesem Fall petzen wir Euch, wie phantastisch (wieder einmal) diese Platte von Masterplan ist. Der Power Metal scheint hier einfach ein absolutes Zuhause gefunden zu haben, große Hooks und Emotionen kommen wie aufs Stichwort und nie tischen einem Jorn Lande und seine Zunft ein Zuviel an Arrangements, Zwischentönen oder zu ausgefransten Soli-Passagen auf.

Stimmlich… was soll man zu diesem Sänger noch sagen: Dreimal sei er gesegnet vielleicht. Was Lande gesanglich anpackt, blüht einfach in aller Power und Emotionalität auf, da beißt die Maus keinen Faden ab. Und im Grunde kann man getrost eines sagen: Dieses Album bietet nur Highlights. Ob das leicht symphonische, weitflächige „The Dark Road“, klasse untermal mit Streichereinsätzen, zielgerichtet und sehnsüchtig zugleich oder das leicht Noir mäßige „The Black One“ mit leicht schrägen Synthies im Untergrund – dramatisch und mondän-zügig.

Mit „Under The Moon“ nehmen Masterplan den Druck ein bißchen runter und lassen leichte Reminiszenzen an Whitesnake durchscheinen, auch hier stimmt die Mischung aus prägnanten und wuchernden Riffs sowie klaren Soli perfekt. Überhaupt ein toller Begleiter durch dieses Album ist das permamente Aufeinandertreffen von Synthies als Unterlage einerseits und schon auch mal gern den Faden der Vocal-Lines weiterspinnenden Sechssaiter auf der anderen Seite. Was bleibt zu sagen: Vom Songs in Monsterlänge sehen Masterplan ab, die Stücke kommen schnell und mit einer sagenhaften Wucht auf den (emotionalen) Punkt und wer´s nicht glaubt, soll sich allein mal „Lonely Winds Of War“ geben. Hammer! EV

Tracklist:

Fiddle Of Time
Blow Your Winds
Far From The End Of The World
Time To Be King
Lonely Winds Of War
The Dark Road
The Sun Is In Your Hands
The Black One
Blue Europa
Under The Moon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s