42 Decibel: „Rolling In Town“

42Das ist ja mal Oldschool – aber sowas von. Dabei handelt es sich gerade mal um die zweite Veröffentlichung der Band. 42 Decibel rocken, daß es eine wahre Pracht ist, da lassen AC/DC, Hanoi Rocks, Rose Tattoo, Hank Davison, Twisted Sister und wie sie alle heißen ganz gewaltig grüßen. Nicht falsch verstehen, die Band mopst sich nicht durch die Rock´n´Roll-Landschaft, entweder man hat´s oder eben nicht. Diese Band hat´s. Energiegeladen, frisch und rotzig zaubern 42 Decibel einen potentiellen Ohrwurm nach dem anderen aus dem musikalischen Hut. Ja, das Scheibchen macht eine Menge Spaß, harmlos und niedlich ist daran aber schon mal rein gar nichts. Fetzig, ultrafrech, respektlos wie es sich eben für richtigen Rock´n´Roll gehört und mitreißend von der ersten Sekunde an überzeugt „Rolling In Town“.

Erdig, stampfig und ungebremst. Ein straighter Nackenbrecher ist zum Beispiel „Rude And Fast“, quirlig wird musikalisch mit dem Fuß aufgestampft bis der Schweiß von der Stirn tropft. Voll bei der Sache und mittendrin statt nur dabei sind natürlich auch bluesige Elemente, die bei keinem gescheiten Hardrock fehlen dürfen, um das Schiff sicher in den Hafen zu fahren. Gegroovt, daß sich die Balken biegen, wird bei „Eye Of The Hawk“, daß sich vor allem mit den einprägsamen Riffs schnell breit macht. „Cold Steel Rider“ legt dagegen eine dreckige, überlegene Stimmung vor, die sich satt bluesend durch den Song zieht und eine richtige Highway-Atmosphäre verbreitet.

Nett ist wie bekanntlich die kleine Schwester von scheiße – und 42 Decibel sind alles andere als nett – und erst recht nicht scheiße, sondern richtig satt, straight, oldschool und für jeden echten Rock´n´Roller und Hardrocker ein definitives Muß. Diese Band trägt den Kult auf jeden Fall unverdrossen in die Lande und wehe, wer sich da dagegen stellt.

Tracklist:

Can´t Keep Control
Short Fused
Rude And Fast
Drop Of Booze
Burning Down The Road
Eye Of The Hawk
Down The Hatch
Midnight Teaser (Evil Woman)
Cold Steel Rider
Smooth Talker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s